Gesund in Leipzig e. V.
Rehasport im Verein - Gesund in Leipzig e. V.
„Gesundheit ist gewiss nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts“

Schopenhauer

Kontakt

Gesund in Leipzig e. V.
Schongauer Straße 19
04329 Leipzig

Tel.: +49 (0)3 41 - 25 25 219
Fax: +49 (0) 3 41 - 25 25 218

Mail: info@gesundinleipzig.com

Sachsen-Therme

Sachsen-Therme

Die Sachsen-Therme ist eine der schönsten Wellnessanlagen Deutschlands und bietet auf ca. 18.000 m² einzigartige Möglichkeiten für Wellness und Ihren Rehasport.

Zur Information

Durch die begrenzte Kapazität in den Wartelisten für die Trocken- und Wassergymnastik kann keine Aufnahme garantiert werden.

Daher muss mit einem temporären Aufnahmestopp gerechnet werden.

Der Vorstand

Leipzig, 29.05.2018

Einladung zur 7. Mitgliederversammlung

am Sonnabend, dem 24.06.2018, um 14.00 Uhr

im  H4 – Hotel, Schongauerstr. 39, 04329 Leipzig

 

Tagesordnung

TOP 1    Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Feststellung

der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

der Mitgliederversammlung

TOP 2    Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers

laut §10 der Satzung

TOP 3    Anträge zur Tagesordnung

TOP 4    Vorstellung und Genehmigung der Tagesordnung

TOP 5    Bericht des Vorsitzenden über das Jahr 2017

TOP 6    Bericht des Kassenprüfers über das Jahr 2017

(vorgetragen durch den Schatzmeister)

TOP 7   Diskussion über die Berichte

TOP 8    Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2017

TOP 9    Wahlen

  1. des 1. Vorsitzenden
  2. des 2. Vorsitzenden
  3. des Schatzmeisters

TOP 10   Neufassung der Satzung

TOP 11   Sonstiges

TOP 12   Schlusswort

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 18.06.2018 schriftlich sowie begründet beim Vorstand eingegangen sein.

Wir würden uns sehr freuen, sie zur Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Bitte die Mitgliedsausweise bereithalten.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

 

Zum TOP 9 : Die Satzung wird durch folgenden Paragraphen ergänzt:

§ 13 – Datenschutz im Verein

(1)    Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der    EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

(2)   Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes  Vereinsmitglied insbesondere folgende Rechte:

(3)  Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.

(4) Zur Wahrnehmung der Aufgaben und Pflichten nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz bestellt der geschäftsführende Vorstand einen Datenschutzbeauftragenden.